Naturheilkunde

Die Naturheilkunde und die damit erzielte Heilung hat es zu allen Zeiten gegeben, sie ist somit die älteste Medizin überhaupt. Natürlich oder naturgemäss ist eine Therapie, wenn sie die körpereigenen Heilungsprozesse aktiviert, unterstützt oder imitiert. Die Naturheilkunde ist die Lehre und Forschung über die Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten und Beschwerden unter Einsatz von natürlichen Heilmitteln. Wir Menschen sind Teil der Natur und können somit auch nur aus der Natur unsere körpereigenen Heilkräfte beziehen.
Dem Begriff Naturheilverfahren unterstehen eine Vielzahl von Diagnose und Therapieformen. Viele davon existieren seit Jahrhunderten. Das Ziel von Naturheilverfahren, wie zum Beispiel der Pflanzenheilkunde, ist, die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu stärken.
Naturheilverfahren stellen eine wertvolle und wirkungsvolle Ergänzung zur Schulmedizin dar. Der heutige Begriff Komplementärmedizin unterstreicht diese Symbiose. Welches Verfahren möglich, nützlich und natürlich nicht schädlich ist, muss im Einzelfall abgeklärt werden. Unter Umständen ist in bestimmten Fällen ein vorgängiges diagnostisches Verfahren wie zum Beispiel eine Haarmineralanalyse angezeigt, um zum Beispiel eine Belastung mit Schwermetallen nachzuweisen und gezielt eine diesbezügliche Ausleitung vorzunehmen.

Verschiednen medizinische Flaschen mit Heilpflanzen der Naturheilkunde im Angebot

Hausbesuch

Bezirke Uster, Pfäffikon & Hinwil

Bei einem Beratungstermin bei Ihnen zu Hause werde ich in einem ersten Therapiegespräch, der sogenannten Anamnese, Ihre individuelle Vorgeschichte aufnehmen. Dies ist die Voraussetzung, um eine auf Ihr Bedürfnis abgestimmte, sinnvolle und erfolgsversprechende Therapie zu erstellen. Unter Umständen empfiehlt es sich, bei einem begründeten Verdacht, vor dem eigentlichen Therapiebeginn eine entsprechende Laboranalyse durchzuführen.
Die Therapie kann aus speziell für Sie zusammengestellten Mischungen von Spagyrikessenzen, Heilkräutern, Urtinkturen oder anderen naturheilkundlichen Arzneimitteln wie zum Beispiel Schüssler-Salzen bestehen. Möglich ist auch eine Kombination mit manuellen Therapieformen wie der Fussreflexzonenmassage, Klassischen Massage oder Blutegeltherapie. Ebenso kann ein Blick auf Ihre Ernährung sinnvoll für den Therapieerfolg sein.

Bei Fragen zu Behandlungskosten, Krankenkassen und Anfahrt finden Sie unter der Rubrik Preise/FAQ weiter Informationen. Weitere Fragen beantworte ich Ihnen gerne auch telefonisch oder per Mail über das Kontaktformular.